Perlino – Leuchtfeuers Antwort auf Prosecco

Ab sofort im Verkauf bei
E neukauf, Visselhövede, Feldstraße 4-6

Leuchtfeuer PerlinoDas Spezialgetränk zum Kultursommer 2009

Wie schon beim letzten Kultursommer, haben die Organisatoren auch 2009 ein spezielles Getränk für das "Leuchtfeuer" eingekauft und die Flaschen mit einem extra angefertigten Kultursommer-Etikett versehen lassen. "Perlino" heißt der diesjährige Zaubertrank. Perlino – was mag das sein?

Der Leuchtfeuer-Perlino ist ein weißer Perlwein. Hochoffiziell nennt er sich "Deutscher Perlwein weiß mit zugesetzter Kohlensäure". Käme er aus Italien, würde er kurz und knapp "Prosecco" heißen – doch da der Perlino aus Deutschland stammt, darf er diesen Namen nicht tragen.

Der Perlino ist ein typisches Sommer-Getränk, ein frischer fruchtiger halbtrockener Perlwein aus dem Anbaugebiet Nahe. Das Weingut Helmut Schmitt in Guldental erzeugt ihn und unterstützt den Visselhöveder Kultursommer damit. Im Hause Schmitt lebt Sarah die Erste. Die Winzerstochter ist Deutsche Weinprinzessin 2008/09. Der Perlino, der kein Prosecco sein darf, stammt also zumindest ein ganz klein wenig aus einem Adels-Haus. "Das ist der Veranstaltung durchaus angemessen" - so die Leuchtfeuer-Organisatoren mit einem Augenzwinkern.

Perlino – Leuchtfeuers Antwort auf Prosecco - wird gut gekühlt ausgeschenkt vor, während und nach den Veranstaltungen des Visselhöveder Kultursommers. Beim Kartenvorverkauf im Heimathaus Visselhövede, der am 25.5. beginnt, wird man Flaschen erwerben können und im "E neukauf" in der Feldstraße steht er auch zum Verkauf.
Leuchtfeuer - der Visselhöveder Kultursommer 2009 wird organisiert von EigenArt Kultur e.V., Kultur- und Heimatverein Visselhövede e.V. und Theater Metronom