Gnadenlose Abrechnung

Mittwoch, 10.6.  20 Uhr
Tim Fischer
Chansons von Georg Kreisler
Eintritt: 20,-/15,- Euro


Tim Fischer
Foto: Jim Rakete
Tim Fischer, Deutschlands begabtester Chansonnier, singt Georg Kreisler. "Gnadenlose Abrechnung" heißt das neue Programm. Aber mit wem wird abgerechnet? Das ist nicht sicher, und das ist es eben. Irgendwann fällt der Satz: „Vielleicht liegt Berlin am Ganges und New York an der Elbe“. Man kann in unserer Zeit nie wissen, was auf einen zukommt. Ist Europa wirklich nur eine „Bequemlichkeit der Millionäre“, wie es in einem anderen Lied heißt? .

„Kabarettistische Liederabende sind eine heikle Angelegenheit. Man soll Erfahrung haben und gleichzeitig jung sein. Tim Fischer ist einer der ganz wenigen, bei denen das zutrifft.“ (Georg Kreisler)

„Er ist 35 und einer der größten Chanson-Stars Deutschlands: Tim Fischer, geboren in Delmenhorst, trat schon mit 14 Jahren in Tanzcafes und kleinen Clubs auf. Inzwischen gibt er Konzerte in großen Konzertsälen und wird vom Goethe-Institut als Interpret deutscher Chansons in aller Welt empfohlen. Er tritt in USA und Ägypten ebenso wie in Frankreich, Visselhövede und den Arabischen Emiraten auf. Immer ist das Publikum hingerissen von der aussagekräftigen Stimme, der Schönheit und Eleganz des knabenhaften Sängers und dem Charme seines Wesens.“ (Radio Bremen)

Am Flügel: Rüdiger Mühleisen

Vorbereitung auf einen großen Abend

Bilder eines wunderbaren Konzertes




Leuchtfeuer - der Visselhöveder Kultursommer 2009 wird organisiert von EigenArt Kultur e.V., Kultur- und Heimatverein Visselhövede e.V. und Theater Metronom