Feuer & Flamme

Freitag, 1.9.  20 Uhr
Pyromantiker AG Berlin
Eine clowneske Liebesgeschichte
Es spielt die Blaskapelle Hemslingen
Eintritt: 12,-/8,- Euro


Eine clowneske Liebesgeschichte Eine clowneske Liebesgeschichte, in der alle Register unterschiedlichster pyrotechnischer Effekte gezogen werden. Die witzige und rührende Liebesgeschichte zwischen einem pflichtbewussten Feuerwehrmann und einer dicken Tänzerin bieten für Groß und Klein einen wunderbaren poetischen Rahmen für die furiose Feuerwerksshow.

Der selbständige Feuerwehrmann hantiert mit schwerem Gerät. Immer den Blick auf die latent vorhandenen Gefahren, die schwelenden Herde und den jederzeit bevorstehenden Brand. Übungsgelände ist Übungsgelände!

Und die dicke Tänzerin braucht Platz für ihren Auftritt auf dem Seil. Sie liebt Spaghetti und träumt - ohne Rücksicht auf Verluste - vom fernen China. Angesichts ihres aufwändig gearbeiteten Kostüms sieht er rot: Alles ist Brandlast! Möge die Übung gelingen...

Ein Fest für alle Sinne. Berührende Poesie, kräftige Komik, stilsichere mimische Clownerie. Ein poetisches Feuerwehr- und Feuerwerks-Spektakel.

Idee Tanz und Spiel: Marlis Hirche
Feuer Werk und Spiel: Oliver Dassing

Weitere Informationen beim Feuerwerktheater.






Leuchtfeuer - Visselhöveder Kultursommer: organisiert von EigenArt Kultur e.V., Kultur- und Heimatverein Visselhövede e.V., Theater Metronom und dem Künstler M.W. Reichert